de Deutsch

Das Deutsch-polnisches Barometer ist ein Projekt, das regelmäßig die Meinungen von Polen und Deutschen über die gegenseitige Wahrnehmung der deutsch-polnischen Beziehungen und deren aktuelle Herausforderungen erhebt und präsentiert.

Die Tatsache, dass die Forschung seit dem Jahr 2000 durchgeführt wird, erlaubt die Entwicklungen über einen längeren Zeitraum hinweg nachzuvollziehen, was noch tiefere Schlussfolgerungen und präzisere Handlungsempfehlungen ermöglicht. Die Untersuchungen werden vom Institut für Öffentliche Angelegenheiten in Warschau in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen und weiteren Partnern, aktuell etwa mit der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit durchgeführt. Seit 2020 ist auch das Deutsche Polen-Institut Partner der Studie.

 

Kontakt:

Instytut Spraw Publicznych
ul. Szpitalna 5 lok. 22
00-031 Warszawa
e-mail: isp@isp.org.pl